Inspiration

invite_dtkc_1000x1000

Weil fOOd-i so unerhört schwer ist, und die Schule nächste Woche umziehen muss, haben wir fOOd-i für das Sommerfest provisorisch auf einen Tisch gestellt und nur an einer Stelle an der Wand befestigt. Die  begleitenden Poster erklären, wie fOOd-i funktioniert: Das war die Ausgangssituation: Weil die Berlin Bilingual Secondary School eine Ganztagsschule ist, essen die Schüler in…

DTWorkshop_Doku_080716_ - 14

Für das Sommerfest haben sich die Schüler etwas Besonderes ausgedacht. Der Automat soll mit Wundertüten gefüllt werden. Die Schüler füllen die Tüten und beschriften jede ein bißchen anders.Auch der Automat bekommt noch seine Beschriftung und dann wird er befüllt.Achtundsechzig Wundertüten, und in einer Tüte ist noch eine besondere Überraschung versteckt: ein Kinogutschein für zwei Personen.In welcher Tüte mag…

DTWorkshop_Doku_300616 - 23

Die Folienschrift ist schon fertig. Aber bevor wir sie anbringen können, braucht der Automat noch eine Farbschicht. Also wieder Schutzklamotten an, die fertigen Stellen mit Kreppband ankleben, Farbe raus und rollern. Wer hätte gedacht, dass es so viel Arbeit ist, einen Automaten anzumalen? Für die Präsentation von fOOd-i am 8. Juli auf dem Sommerfest der Schule wollen die Schüler…

DTWorkshop_Doku_160616 - 7

Unser Essenautomat hat einen Namen: Food-i. Dieser Name soll auch auf dem Automaten stehen. Dafür müssen wir eine Schrift aussuchen, die den Charakter von Food-i richtig trifft. Die Schüler entscheiden sich für die Mission Gothic (links) die von James Edmondson und Trevor Baum gestaltet wurde. Die Schrift ist von alten handgemalten Ladenschildern in San Francisco´s Mission District inspiriert. Der Automat…

DTWorkshop_Doku_090616 - 10

Wir haben uns entschieden: das Gehäuse des Automaten wird rot und die Tür des Automaten wird weiss angemalt.  Und so sieht er nach dem ersten Anstrich aus.

CEE6QEfXIAEI_zM

Wir haben ja jetzt schon öfter probiert, die Außengestaltung des Automaten festzulegen, aber irgendwie gibt es immer noch keine Entscheidung, mit der alle zufrieden sind. Darum probieren wir es mal mit dem Prinzip Zufall, vielleicht hilft uns das weiter. Das Design Tarot von Supergraph & The Design Kids aus Australien ist dafür ein Superwerkzeug. Es gibt…

DT_WS_Doku_260516 - 15

Die letzten Wochen waren wir sehr damit beschäftigt unseren Automaten wieder aufzumöbeln. Zuerst musste er ordentlich abgeschliffen werden, damit die neue Farbe auch darauf hält. Zuerst mit grobem Sandpapier (80er), dann mit feinerem Sandpapier (240er), denn „alles was man noch fühlen kann, sieht man später“ sagt unser Experte. Da kommt ganz schön was runter. Der Staub…

dtkids_120516 - 1

…und ist ein ganz schön schwerer Brocken. Wir tragen ihn zu viert in den zweiten Stock der Berlin Bilingual School hoch. Deniz findet, dass er wie ein rostiger alter Panzer aussieht. Im beigelegten Infoblatt steht, dass es sich um einen „Sielaff Warenautomat – Schacht“ mit 69 Schächten und einer Ausgabenmchanik von fünf Druckknöpfen handelt. Momentan ist er auf…

dtkids_280416 - 3

Wir warten noch auf den Automaten und beschäftigen uns mit diesen wichtigen Fragen: Wie soll der Automat heißen und wie soll er aussehen?

dtkids_210416 - 3

Ja – der gebrauchte Warenautomat, den wir auf Ebay gefunden haben, ist ersteigert! Aber er muss noch nach Berlin kommen. Wir nutzen die Zeit um das Konzept zu verfeinern und die Lehrer davon zu überzeugen, dass die Schüler diesen Automaten wirklich betreiben können. Die Schüler erstellen große Poster zu den Themen Füllung, Betrieb und Finanzierung. Womit wird der Automat…

Bildschirmfoto 2016-04-19 um 12.17.56

Wo finden wir einen alten Automaten, den wir zum BBS Essenautomaten umfunktionieren könnten? Es ist Zeit für eine Internetrecherche. Wir schauen auf verschiedenen Webseiten nach gebrauchten Geräten, die wir uns leisten können. Wie immer wenn man nach etwas sucht, hilft einem die Suche die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen genauer zu formulieren: Wir wollen einen Automaten in dem man…

Challenge_essensautomat

Wir schauen uns einen sehr simplen Kaugummiautomaten an und überlegen, wie ein Essensautomat an unserer Schule funktionieren könnte. Bis ich ein Foto machen kann, ist der Automat leider schon fast leer. Wer füllt ihn auf und womit? Was uns gleich zum Kern der Sache bringt: der Automat ist nicht nur ein Ding, sondern eigentlich ein Kreislauf aus befüllen, ausgeben, wieder auffüllen…

dtkids_---4

Welche Gruppe baut den höchsten Turm mit 20 Spaghetti, Schnur, einer Schere, Kreppband und einem Marshmallow? Der muss am Ende auf der Spitze des Turms stecken, ohne dass der Turm zusammenbricht. Los gehts, ihr habt genau 18 Minuten Zeit dafür. Der Marshmallow Challenge wurde schon von vielen Teams auf der ganzen Welt angegangen und ist eine anschauliche Übung…

themen_100316 - 13

Wir haben Thoughtless Acts in der Schule gesammelt und analysiert. Wir kennen die Anliegen der Schüler, die im Student Council geäußert wurden. Und was ist für die Schüler im Workshop die dringlichste Aufgabe? Erstmal denkt jeder Schüler alleine nach und sammelt seine Ideen (möglichst visuell) auf Haftnotizen. Eine Idee auf einem Post-it. Nach zehn Minuten teilen alle ihre…

BBS_DT_crashcourse_ - 15

Am besten versteht man wie Design Thinking funktioniert, wenn man es einfach mal ausprobiert. Darum durchlaufen wir heute einmal den Prozess von Anfang bis Ende. Und zwar im Eiltempo! Für jede Aufgabe gibt es ein festes Zeitfenster, was manchmal ganz schön stressig ist. Aber das „Timeboxing“, wie die Design Thinker es nennen, hilft dabei sich nicht an einem Detail festzubeissen. Die…

methode

Design Thinking ist eine Methode um knifflige Probleme in der Gruppe zu lösen. Das können neue Dinge, wie eine bessere Schultasche, aber auch ein Service, wie der Essensautomat oder ein Ereignis, wie das Sommerfest sein. Die Idee ist, dass man in einer Gruppe besser und schneller arbeitet, weil jeder etwas anderes gut kann. Der Erste kann vielleicht gut…

BBS_thoughtless_acts_ - 12

In diesem Workshop wird an echten Aufgaben gearbeitet. Wir wollen Dinge an der Berlin Bilingual Secondary School, die noch nicht perfekt sind, so um- oder neu gestalten, dass sie besser funktionieren, mehr Spaß machen oder auch einfach mehr Schülern zugänglich sind. Was ist eigentlich alles in unserer Umwelt gestaltet? Wenn man sich mal anguckt stellt man fest – eigentlich…

Design_Thinking_Poster

Wie können wir die BIP Schüler besser kennenlernen? Wie können wir den 5. Stock unserer Schule in eine Pop-up Kantine verwandeln? Wie können wir die Bibliothek so verändern, dass man mehr Lust hat dort zu lesen? Für diese oder andere kleine bis große Probleme werden wir im Design Thinking Workshop Lösungen erfinden. Dabei gehen wir vor…

308x264-ph

Beispiel Inspiration

Ein tolles Beispiel aus Amerika, dass eine neuartige Weise von Gameskonsolen zeigt. www.beispielslink.com

Beispiel Inspiration

Ein tolles Beispiel aus Amerika, dass eine neuartige Weise von Gameskonsolen zeigt. www.beispielslink.com

Beispiel Inspiration

Ein tolles Beispiel aus Amerika, dass eine neuartige Weise von Gameskonsolen zeigt. www.beispielslink.com

308x264-ph

Beispiel Inspiration

Ein tolles Beispiel aus Amerika, dass eine neuartige Weise von Gameskonsolen zeigt. www.beispielslink.com

308x264-ph

Beispiel Inspiration

Ein tolles Beispiel aus Amerika, dass eine neuartige Weise von Gameskonsolen zeigt. www.beispielslink.com

DT_TestbildI am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

900x1200-phI am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

DTK_logo_blackI am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.